Aktivität

Fakten zur Sendereihe “Die Arbeitslosen von Marienthal” abprüfen

Online-Quiz zur Sendungsreihe "Die Arbeitslosen von Marienthal"

Der Einsatz eines Online-Quizzes im Unterricht kann mehrere didaktische Zwecke erfüllen. Fragen über das “was”, “wann” oder “warum” können Neugier bei den Lernenden wecken und somit ein Thema auf spannende Art und Weise einleiten. Am Anfang einer Stunde eingesetzt, kann das Quiz zum Nachdenken anregen, damit die Jugendlichen sich auf die Folgeaktivitäten einstellen können. Am Ende einer Unterrichtseinheit kann ein Quiz zur Ergebnissicherung abgehalten werden. Für diese Aktivität wird die Plattform learningapps.org genutzt.

Alternativ können Online-Quizzes mit Hilfe von webbasierten Plattformen wie Plickers oder Kahoot durchgeführt werden. Für alle Tools ist ein Profilkonto (kostenlos) für die Lehrperson erforderlich.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler können:

  • gesellschaftliche Phänomene erfassen und Kerninformationen entnehmen
  • Arbeitslosigkeit im historischen Kontext beschreiben
  • nationale und regionale Entwicklungen sowie politische Identitäten, insbesondere Österreichs und seiner Bundesländer, erklären und kritisch reflektieren

Ideen für den Unterricht

Arbeiten mit learningapps.org
Mit der Plattform learningapps.org können Lehrpersonen vielfältige Quizarten finden oder selbst erstellen. Dieses Quiz ist in Form eines Lückentextes umgesetzt und kann als Vorlage dienen und kopiert werden. Die Freitexteingabe stellt eine zusätzliche Herausforderung für die Jugendlichen dar. Eine “leichte” Version kann mit einer Auswahl per Drop-Down-Menu erstellt werden.

Sendungen anhören im Flipped-Classroom-Modell
Die Sendungsreihe enthält 5 Audiodateien, die knapp 5 Minuten dauern. Das Hören der Audios kann als Hausaufgabe gegeben werden, damit während des Unterrichts problemorientiert und schüler- und schülerinnenzentriert aktiv gearbeitet werden kann.

Als Einstieg (10 Min):
Dieses Quiz wird am Anfang der Unterrichtseinheit eingesetzt, um auf das Thema einzustimmen oder um abzuprüfen, ob die Jugendlichen sich die Sendungsreihe angehört haben.

Aktive Arbeitsphase (20 Min):
Die Klasse erhält den Arbeitsauftrag, selber Quizfragen zu erfinden und auf learningapps.org ein Quiz ihrer Wahl (z. B. Kreuzworträtsel, Wortgitter, Millionen-Show, Hangman) zu erstellen.

Alternativ kann die Klasse in 5 Gruppen geteilt werden (1 Gruppe pro Sendung). Jede Gruppe fokussiert sich auf den Inhalt des zugewiesenen Sendungsteils.

Danach können die Quizzes der Jugendlichen in der Klasse gespielt werden.

Als Ausklang (10 Min):
Dieses Quiz kann zum Schluss der Unterrichtseinheit verwendet werden, um das Thema abzurunden.

Materialien

Sendungsreihe anhören (Links kopieren oder Download per Rechtsklick)

Teil 1 (4’45)

Teil 2 (4’49)

Teil 3 (4’50)

Teil 4 (4’50)

Teil 5 (4’52)

Beispiel auf Learningapps.org: http://LearningApps.org/2835200

QR-CODE auf einem Arbeitsblatt abdrucken, in einer Lernplattform (wie Moodle oder LMS.at) einbetten oder mittels Beamer projizieren.

marienthallearningapp

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lösungswörter:
Sozialforschung, Österreich, 1933, Fabrik, südlich, Arbeiter, 1930, arbeitslos, Unterstützung, Katzen, Hoffnungslosigkeit, Arbeitslosigkeit.

Link:
Marienthal-Datenbank auf agso.uni-graz.at

Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zugehörige Materialien

Sendung:
Die Arbeitslosen von Marienthal
"Die Arbeitslosen von Marienthal" war die erste sozialpsychologische Studie, verfasst von Marie Jahoda, Paul Lazarsfeld und Hans Zeisel.

Jahrgang

11., 13.

Unterrichtsfach

Fachübergreifend


Lizenz

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.