„Ö1 macht Schule“ auf der Interpädagogica 2017

Von 23. bis 25. November fand die Interpädagogica 2017 in Salzburg statt und „Ö1 macht Schule“ war dabei! Philipp Freiler und Margit Stockreiter präsentierten unsere Webseite und informierten über das vielfältige Angebot an kostenlosen Lernmaterialien. Vor allem Lehrpersonen verschiedener Schultypen der Sekundarstufe, aber auch Schulleiterinnen und Schulleiter zeigten sich von dem modernen Format und der interaktiven Art der Wissensvermittlung begeistert. Bei Besuchern aus unseren Nachbarländern erregte unser Projekt ebenfalls Interesse, so nutzten z. B. bayrische, südtiroler und ungarische Pädagoginnen und Pädagogen die Gelegenheit, um „Ö1 macht Schule“ kennen zu lernen.

Oft wollten Interessierte wissen: Wie lange kann ich die Sendungen kostenlos herunterladen? Antwort: Immer! Das Angebot und die Download-Links sind zeitlich unbegrenzt. Oder: Wieviel muss ich für die Materialien bezahlen? Gibt es ein Abo? Antwort: Nein, es gibt kein Abo. Die Unterrichtsmaterialien stehen kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung und dürfen dank Creative Commons Lizenz (CC BY-SA) von den Nutzerinnen und Nutzern adaptiert und weiter verarbeitet werden.

Das vielfältige Angebot von „Ö1 macht Schule“ konnte auf der Interpädagogica 2017 einem breiten und motivierten Publikum vorgestellt werden. „Das muss ich ausprobieren!“ war immer wieder zu hören.  Es ist gelungen, „Ö1 macht Schule“ als digitale Lehrmittel-Mediathek zu etablieren, seine Präsenz im nationalen Bildungswesen zu stärken und in unseren Nachbarländern bekannter zu machen. Durch dieses innovative Projekt wird das aktuelle Schlagwort „Digitalisierung in der Schule“ leicht umsetzbar.