1917 – Schlüsseljahr der Weltgeschichte

Eine bipolare Weltordnung entsteht

1917 hat zweifellos die Weltgeschichte der vergangenen hundert Jahren sehr stark geprägt. Welche Entwicklungen im Kriegsjahr erwiesen sich als entscheidend für den weiteren Verlauf der Geschichte? Wer waren die wichtigen Figuren im Konflikt und welche Rolle spielten sie? Warum lagen Revolution und Radikalisierung in der Luft? Eine komplexe Situation legte die Grundlage für die Entstehung einer bipolaren Weltordnung.

Martin Haidinger malt mithilfe von Historikerinnen und Historikern und historischen Tondokumenten ein Porträt des Schlüsseljahrs 1917.

Schon gehört?


Learningapp Link

Unterrichtsideen und Aktivitäten

Ein Online-Glossar zum Ersten Weltkrieg erstellen

glossar_bild
In der Ö1 Sendung "1917 – Schlüsseljahr der Weltgeschichte" sprechen Expertinnen und Experten über die wesentlichen Ereignisse und die wichtigsten Figuren im damaligen Kriegsjahr. Mithilfe dieser Aktivität können Schülerinnen und Schüler sich mit den Kernthemen sowie mit den historischen Personen auseinander setzen und diese in einer sinnvolle Struktur auflisten. Auf diese Weise gelangen sie zu einem Verständnis, welche Rolle sie im großen Ganzen gespielt haben und können die Schlüsselwörter einordnen.
  • Online-Glossar
  • Deutsch
  • Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung

Videos

Links

Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erster Weltkrieg Soldaten
Bild: „Angehörige der britischen 55. Division geblendet von Tränengas.“
von Thomas Keith Aitken
unter der Lizenz CC0

Jahrgang

11., 12., 13.

Unterrichtsfach

Auswahl

Fachübergreifend

Tags

1917, Appeasement, Bipolare Weltordnung, Diplomatie, Entente, Erster Weltkrieg, Krieg, Lenin, Madame de Thèbes, Oktoberrevolution, Österreich-Ungarn, Russische Revolution, Russland, Sarajevo, Selbstbestimmung, Sixtusaffäre, USA, Weltordnung, Woodrow Wilson, Zimmermann-Depesche