Was ist ein Erfahrungsbericht?


Schülerin beim E-Learning

Foto: von geralt unter CC0

In einem Erfahrungsbericht wird die Durchführung einer bereits für den Unterricht aufbereiteten “Ö1 macht Schule” Aktivität dokumentiert. Der Bericht wird vom Redaktionsteam auf die Plattform gestellt und veröffentlicht. Das Honorar für die Erstellung eines vollständigen Erfahrungsberichtes beträgt 145 €.

Wie erstelle ich einen Erfahrungsbericht?

  1. Wählen Sie aus dem “Ö1 macht Schule”-Aktivitätenpool eine Aktivität aus, passen Sie diese gegebenenfalls für Ihre Unterrichtssituation an und führen Sie die Aktivität mit Schülerinnen und Schülern durch.
  2. Übermitteln Sie uns einen Bericht über Ihre Erfahrungen und die Ergebnisse der Aktivität
    (Fotos, Videos, Links, Arbeitsergebnisse,…) mit Hilfe eines Formulares (dazu benötigen Sie ein Google-Konto).
  3. Danach bekommen Sie von uns eine Rückmeldung zu Ihrem Bericht.
  4. Der fertige Bericht wird  auf der “Ö1 macht Schule” Seite veröffentlicht!

Was muss ich dabei beachten?

  1. Ihr schriftlicher Bericht soll mindestens 300 Wörter umfassen (max 10 MB).
    Der Bericht soll auch Links zu den Online-Werken der Schülerinnen und Schüler enthalten:
    z.B. Links zu Präsentationen, Dateien, Animationen und Grafiken, Audio- und  Videolinks,…
  2. Laden Sie Video- und Audiodateien bitte zuerst in einer Cloud hoch (z.B. auf Youtube, Vimeo, Padlet,
    One-Note, Google-Drive, Vocaroo …) oder schicken Sie uns diese als Dateien: z.B.: Präsentationen,
    Texte, Bilder, Audiodateien,… (maximal 10 Dateien mit insgesamt maximal 30 MB)
  3. Schicken Sie uns mindestens zwei aussagekräftige Fotos von der Durchführung der Aktivität mit
    hoher Auflösung (mindestens 1 MB pro Foto und maximal 20 MB insgesamt).
  4. Videos sollen mindestens eine Minute und höchstens drei Minuten lang sein (maximal 100 MB).
  5. Achten Sie bitte darauf, dass alle auf Fotos und in Videos abgebildeten Personen der Veröffentlichung zustimmen.
  6. Achten Sie bei Bildern, Musik, Videos etc auf die Richtlinien zum Urheberrecht.