Aktivität

Den Konflikt Galilei gegen Kirche historisch einordnen

Eine Zeitleiste anhand der Sendung "Ich habe abgeschworen - Der Fall Galilei" erstellen

Die Ö1 Sendung “Ich habe abgeschworen. Der Fall Galilei” (25 Minuten) behandelt die historische Entwicklung des Konfliktes zwischen dem Naturwissenschaftler Galileo Galilei und der damaligen obersten Autorität, der Kirche. Die Sendung bietet daher eine geeignete Grundlage, um das Leben Galileis anhand dieses Konfliktes in einer Zeitleiste darzustellen.

Zur eigenständigen Erstellung einer Zeitleiste durch Schülerinnen und Schüler eignen sich die Onlineprogramme Timeline-JS und Readwritethink-timeline. Die Online-App  Learning-Apps-Zahlenstrahl  kann man verwenden um eine Zeitleiste in Form eines Quiz zu erstellen.

Da die Sendung viele Fremdwörter enthält, wird auch ein Zuordnungsquiz zur Erklärung diverser Fremdwörter angeboten.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler können

  • eine Zeitleiste online erstellen
  • sich selbst den Umgang mit enem Zeitleisten-Tool erarbeiten
  • den Konflikt Galilei-Kirche historisch einordnen
  • sich die Bedeutung unbekannter Fremdwörter erarbeiten

Ideen für den Unterricht

Tipp:

Während die Schülerinnen und Schüler die Sendung hören, können sie sich die Bedeutung einiger, in der Sendung vorkommender, unbekannter Fremdwörter mit dem folgenden Zuordnungs-Quiz erarbeiten:

 

Nachdem die Schülerinnen und Schüler die Sendung angehört haben, können sie die Inhalte auf folgende Weise verarbeiten.

Idee 1:

Die Schülerinnen und Schüler können mit einem Onlineprogramm (siehe Materialien) eine Zeitleiste zu den Inhalten der Sendung zu erstellen.

Die Zeitleiste soll folgende Informationen zum Konflikt Galilei-Kirche vermitteln:

  • wichtige Daten im Leben Galileis
  • sonstige für den Konflikt relevante Daten

Die ausgewählten Daten auf der Zeitleiste sollen (je nach Möglichkeiten den Programms) mit Bildern, Videos, erläuterndem Text und akustischen Kommentaren versehen werden.

Idee 2:

Die Schülerinnen und Schüler können (zusätzlich) mit  Learning-Apps-Zahlenstrahl  eine Zahlenstrahl-Quizz für die restliche Klasse erstellen.

Idee 3:

Die Schülerinnen und Schüler lesen (zusätzlich) folgenden Text aus den Discorsi des Galilei und beantworten danach die anschließenden Fragen:

„Ich befand mich eines Tages im Hause eines in Venedig sehr angesehenen Arztes, wohin öfters Leute kamen, teils aus Neugier, um eine Leichensektion von der Hand eines ebenso wahrhaft gelehrten, wie sorgfältigen und geschickten Anatomen ausführen zu sehen. Diesen Tag nun geschah es, dass man den Ausgangspunkt der Nerven aufsuchte, welches eine berühmte Streitfrage zwischen den Ärzten aus der Schule des Galen und den Peripatetikern ist. Als nun der Anatom zeigte, wie der Hauptstamm der Nerven, vom Gehirn ausgehend, den Nacken entlang zieht, sich durch das Rückgrad erstreckt und durch den ganzen Körper verzweigt, und wie nur ein ganz feiner Faden von Zwirnsdicke zum Herzen gelangt, wendete er sich an einen Edelmann, der Ihm als Peripatetiker bekannt war und um dessentwillen er mit außerordentlicher Sorgfalt alles bloßgelegt hatte, mit der Frage, ob er nun zufrieden sei und sich überzeugt habe, dass die Nerven im Gehirn ihren Ursprung nehmen und nicht im Herzen. Worauf unser Philosoph, nachdem er ein Weilchen in Gedanken dagestanden, erwiderte: Ihr habt mir das alles so klar, so augenfällig gezeigt – stünde nicht der Text des Aristoteles entgegen, der deutlich besagt, der Nervenursprung liege im Herzen, man sähe sich zu dem Zugeständnis gezwungen, dass Ihr Recht habt.“

(Originaltext: Dialog über die beiden hauptsächlichen Weltsysteme Seite 112/113)

Fragen:
In diesem Teil des Dialoges geht es darum, wie man Erkenntnisse über die Natur gewinnen kann.

Welche beiden Methoden des Erkenntnisgewinns werden gegenüber gestellt?
Welche der beiden Methoden hältst du für zielführender? Begründe deine Wahl.

Materialien

Ausgewählte Online-Programme zum Erstellen einer Zeitleiste:

Timeline-JS:
Es wird eine Zeitachse mit Hilfe einer Google Tabelle (Google spreadsheet) erstellt. Das klingt vielleicht zunächste kompliziert, ist aber in der Handhabung erstaunlich einfach und vielseitig. Man kann viele Medien wie z. B. Bilder, You Tube-Videos, Wikipedia-Artikel, Google Maps-Karten, Sound. Dateien der Zeitleiste hinzufügen. Es gibt auch ein englisches Anleitungsvideo für Timeline-JS.

Readwritethink-timeline:
Sehr einfach zu handhabendes Online-Programm. Daten können mit Bildern versehen werden. Lokales Speichern und Weiterarbeiten ist möglich. Kann abschließend als pdf-Datei gespeichert werden.

Learning-Apps-Zahlenstrahl:
Es kann online ein Quiz erstellt werden, in dem Texte, Videos, Bilder, Audios einem Zahlenstrahl zugeordnet wertden sollen. Sehr einfache Handhabung. Anmeldung ist zur Speicherung notwendig.

 

Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild: „Timeline icon“
von Dschwen
unter der Lizenz CC0

Zugehörige Materialien

Sendung:
“Ich habe abgeschworen.” Der Fall Galilei
Die Sendung "Ich habe abgeschworen"- Der Fall Galilei zeigt das historische Umfeld, die Entstehung und die Entwicklung dieses Konfliktes und geht auch auf die Motive der beiden Konfliktparteien (Galileo Galilei versus katholische Kirche) ein.

Jahrgang

11., 12., 13.

Unterrichtsfach

Fachübergreifend

Tags

Galileo Galilei, Geschichte, Google spreadsheet, Kirche, learningapps, Ö1 Dimensionen, Physik, Readwritethink-timeline, timeline, Timeline-JS, Verantwortung in der Wissenschaft, Zeitleiste


Lizenz

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.