Aktivität

Onlinequellen beurteilen und richtig zitieren

Eine reflektierte Online-Recherche durchführen und mit Padlet ein Glossar von "Quantenbegriffen" erstellen

In der Ö1 Dimensionen Sendung “Magie im Makrokosmos” wird über Quantenerscheinungen im Makrokosmos berichtet. Dabei werden viele Begriffe aus der Quantenphysik wie z. B. Verschränkung, Doppelspaltexperiment, Unbestimmtheit, Superposition, Wellenfunktion u.s.w. verwendet oder sogar deren Kenntnis vorausgesetzt.

In dieser Aktivität durchsuchen Schülerinnen und Schüler die Sendung nach solchen Fachbegriffen und sammeln diese. Danach machen Sie sich im Internet nach Erklärungen dieser Termini auf die Suche. Zusätzlich werden den SuS auch noch  “problematische Quantenbegriffe” auf die Onlinesuche mitgegeben (z .B. Quantenheilung, Quantenwasser,…). Im nächsten Schritt dieser Aktivität verfassen die SuS Erklärungen dieser Begriffe unter Angabe der verwendeten Onlinequellen. Dabei müssen die SuS auch eine Bewertung ihrer Quellen angeben. Die Erklärungen und die Quellenbewertungen werden auf der Online-Pinnwand Padlet gesammelt und können anschließend von allen kommentiert und kritisiert werden.

Alternativ kann man für die Erstellung des Quanten-Glossars die kollaborativen Online-Programme  Google Präsentationen, Google Docs  oder das Online-Tool  ZUMPAD verwenden.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler können

  • Onlinequellen bewerten
  • Onlinequellen richtig zitieren
  • Erklärungen von Fachbegriffen verfassen
  • mit Hilfe von Onlinetools zusammenarbeiten

Ideen für den Unterricht

1. Begriffe aus der Quantenphysik suchen (10 Minuten)

Die Schülerinnen und Schüler werden in Kleingruppen zu 2 bis 3 Personen eingeteilt. Jede Gruppe bekommt einen Abschnitt der Ö1 Sendung “Magie im Makrokosmos” zugeteilt. Dazu kann die Kopiervorlage “Sendungsabschnitte” in den Materialien verwendet werden. Es ist kein Problem, wenn mehrerer Gruppen den gleichen Sendungsabschnitt zugeteilt bekommen. Die Gruppen hören sich den jeweiligen Sendungsteil an und wählen daraus ein bis zwei quantenphysikalische Begriffe aus nach deren Erklärungen sie recherchieren wollen.

2. Verteilung der nicht-physikalischen Quantenbegriffe  (2 Minuten)

Jede Gruppe wählt zusätzlich einen nicht-physikalischen Quantenbegriff. Dazu kann die Kopiervorlage “nicht physikalische Quantenbegriffe” in den Materialien verwendet werden.

3. Onlinerecherche und Beurteilung der Quellen (35 Minuten)

Die Gruppen sollen nun im Internet nach den Bedeutungen der gewählten Begriffe recherchieren und die Verlässlichkeit der jeweiligen Internetseiten beurteilen. Um Merkmale einer verlässlichen Internetquelle kennen zu lernen, kann man den Schülerinnen und Schülern die “Linksammlung zur Beurteilung von Internetquellen” in den Materialien empfehlen. Die Schülerinnen und Schüler sollen versuchen, zu jedem Begriff eine verlässliche und eine nicht verlässliche Internetquelle zu finden.

4. Verfassen der Begriffserklärungen mit Quellenangabe und Quellenkritik (30 Minuten)

Nun verfassen die einzelnen Gruppen auf der Online-Pinnwand Padlet zu jedem ihrer Begriffe ein Posting. Eine Videoanleitung zum Programm Padlet und wie man kollaborativ an einer Pinwand arbeiten kann befindet sich in den Materialien.

Jedes Posting soll aus drei Teilen bestehen:

  • möglichst verständliche Erklärung des Begriffes
  • danach eine korrekte Quellenangabe. Links zu Anleitungen für korrekten Quellenangaben befinden sich ebenfalls in den Materialien
  • abschließend eine begründete Beurteilung der Qualität der zitierten Internetquelle

5. Peer-Review (15 Minuten)

Den Abschluss der Aktivität bildet ein Peer Review: Alle Gruppen sind nun aufgefordert, die Verständlichkeit der Begriffserklärungen und die Korrektheit der Quellenangaben und Quellenbeurteilungen einer anderen Gruppe direkt im Padlet schriftlich zu kommentieren.

 

Materialien

Word Datei “Sendungsteile-Magie-im-Makrokosmos

Word Datei “Nicht-physikalische-Quantenbegriffe

 

Linksammlung zur Beurteilung von Internetquellen:

Internetquellen bewerten auf der VWA-Seite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Online-Quellen richtig beurteilen- aber wie? von Saferinternet
Checkliste Internetquellen von eeducation.at

 

Linksammlung zur korrekten Quellenangabe von Internetquellen:

Langform von Quellenangaben auf der VWA-Seite des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Merkblätter zum Thema “Zitieren in der Schule”

 

Learn Padlet (englische Video Anleitung für Padlet): Ab Minute 7:20 wir gezeigt, wie man eine Padlet-Pinwand mit anderen teilen kann.

Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mit dem Vergrößerungsglas auf der Suche nach Fakten
Bild: von geralt
unter der Lizenz CC0

Zugehörige Materialien

Sendung:
Magie im Makrokosmos
Österreichische Wissenschaftler von der Universität Wien haben sich mit ihren Quanten-Experimenten an die Grenze zum Makrokosmos vorgearbeitet und das Riesenmolekül TTPF (immerhin besteht es aus 810 Atomen!) in einen Quantenzustand versetzt.

Jahrgang

11., 12., 13.

Unterrichtsfach

Fachübergreifend

Tags

Dimensionen, Internetquellen, padlet, Quantenphysik, Zitieren, Zitierregeln


Lizenz

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.