Aktivität

Über Weihnachtsbräuche kollaborativ recherchieren und präsentieren

Kollaboratives Schreiben zur Sendung "Christmas revisited"

Die Sendung über die Kulturgeschichte der österreichischen Weihnachtsbräuche ist für eine interaktive Lernstunde sehr passend. Hier können die Jugendlichen ihre Meinungen artikulieren, Zusatzinformationen einholen und die Ergebnisse visualisieren und darstellen. Als Tool eignet sich hier Google Slides, weil die webbasierte Software direkt im Browser genutzt werden kann und kollaborative Zusammenarbeit ermöglicht. Als Alternative kann Google Docs oder Prezi verwendet werden.

Da die Ö1 Sendung 25 Minuten lang ist, kann das Hören als Hausaufgabe im Flipped-Classroom-Format gegeben werden. Auf diese Weise kann sofort während des Unterrichts an den Aufgaben gearbeitet werden. Stellen Sie eine Vorlage zur Verfügung, damit die Jugendlichen gleich mit der Recherchearbeit beginnen können.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler können:

  • Kerninformationen entnehmen
  • Absichten hinter (multi-)medialen Texten analysieren
  • Inhalte unter Einbeziehung von informationstechnologischen Mitteln gestalten

Ideen für den Unterricht

Einstieg (10 Min): 
Die Lehrperson führt eine kurze Diskussionsrunde rund um folgenden Fragen durch:

  • Feiert Ihre Familie Weihnachten? Wenn nein, warum nicht?
  • Mit wem und wo feiert Ihre Familie Weihnachten?
  • Welche Weihnachtsbräuche kennt Ihre Familie? Gibt es Geschenke?
  • Was bedeutet Weihnachten für Sie persönlich?
  • Kann man Weihnachten entkommen?

Aktive Arbeitsphase (30 Min):
Die Klasse wird in Teams eingeteilt, mit dem Auftrag über einen Teilaspekt der Sendung zu recherchieren und eine kurze Präsentation vorzubereiten. Die Jugendlichen sollten sich u. a. fragen:  Wie ist der Brauch entstanden? Welche Bedeutung hatte er am Anfang? Wie wird der Brauch heutzutage praktiziert?

Zur Auswahl stehen viele Begriffe: Tannenbaum, Christbaum, Christkind, Julfest, Zinnsoldat, Sonnwendfeier, Knecht Ruprecht, Weihnachtskrippe, “Stille Nacht”, Nikolaus, Heilige Drei Könige, Weihnachten unter Verbot, Sternsinger.

Vergleichsphase (10 Min):
Die Ergebnisse der Recherche werden von den Teams präsentiert.

Materialien

Hier finden Sie den Link zur Ö1-Sendung (klicken zum abspielen oder herunterladen mit Rechtsklick)

Im Vorfeld sollte die Lehrperson eine Vorlage in Google Drive erstellen und mit der Klasse teilen. Hier finden Sie eine Vorlage, die kopiert und angepasst werden kann.

Unter Tools > Explore können die Jugendlichen direkt nach Bildern und Text suchen.

Hilfreiche Links:
Weihnachtsgeschichte (Wikipedia)
Weihnacht. Die wahre Geschichte
Weihnachten weltweit (Wikipedia)
Advent Austria

 

Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


unter der Lizenz CC0

Zugehörige Materialien

Sendung:
Christmas revisited
Rituale und Bräuche prägen die Tage rund um Weihnachten, und das seit Jahrhunderten. Diese Ö1 Sendung beleuchtet die Kulturgeschichte vieler Weihnachtsbräuche und untersucht die Entstehung und die Entwicklung von österreichischen Weihnachtstraditionen.

Jahrgang

10., 11., 12., 9.

Unterrichtsfach

Fachübergreifend

Tags

Feste, Google Docs, Google Slides, Mythen, Ö1 Memo - Ideen, prezi


Lizenz

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.