Aktivität

Was, Wer, Wann, Wo? – Timeline zur Oktoberrevolution

Mit digitalen Tools historische Ereignisse in einer Timeline darstellen

Die Ö1 Sendung “Die Oktoberrevolution” besteht aus vier Teilen zu jeweils ca. fünf Minuten Länge. Sie gibt Einblick in die prägenden Ereignisse der russischen Geschichte am Beginn des 20. Jahrhunderts. Nicht immer ist es einfach, sich nur durch das bloße Zuhören einen strukturierten Überblick über den zeitlichen Ablauf historischer Ereignisse zu verschaffen. Bei dieser Aktivität vollziehen die Schülerinnen und Schüler einen Wechsel der Darstellungsform – vom Audio zur Visualisierung. Der Wissenserwerb wird dabei durch selbstständige, kreative Arbeit, die noch dazu kollaborativ im Team erfolgt, ganz wesentlich unterstützt. Vorwissen, das notwendig ist, um alle Inhalte und Begriffe, die in der Sendung enthalten sind, verstehen zu können, wird arbeitsteilig recherchiert.

Zum Einsatz kommen bei dieser Aktivität Tools für das kollaborative Schreiben, z. B. Google-Drive oder Padlet und eine digitale Timeline. Zur Erstellung einer Zeitleiste durch Schülerinnen und Schüler eignet sich das kostenlose Online-Programm Readwritethink-timeline. Für dessen Verwendung ist keine Anmeldung notwendig. Alternativ kann man auf der Seite LearningApps.org einen Zahlenstrahl verwenden, um eine Zeitleiste in Form eines Quiz zu erstellen. LearningApps.org erfordert eine (kostenlose und unkomplizierte) Registrierung.

Die Timelines werden mit sehr kurzen Texten und mit passenden Bildern versehen. Das wirkt nicht nur optisch ansprechend, sondern unterstützt zusätzlich den Lernprozess.

Lernziele

Die Schülerinnen und Schüler können

  • einer Radiosendung wesentliche Informationen entnehmen
  • Informationen auf das Wesentliche zusammenfassen
  • durch den Wechsel der Darstellungsform Textkompetenz aufbauen
  • den Ablauf der russischen Revolution in einer Timeline darstellen
  • relevante Informationen im Internet recherchieren
  • eine Timeline präsentieren
  • effizient im Team arbeiten

Ideen für den Unterricht

Diese Aktivität kann innerhalb von ein bis zwei Unterrichtsstunden durchgeführt werden.

Gruppenbildung und Anhören der Sendung

Die Klasse wird in Gruppen zu je 4-5 Personen geteilt. Um ihre Teamfähigkeit zu trainieren, sollten die Schülerinnen und Schüler selbst entscheiden können, wie sie ihre Arbeit am effizientesten aufteilen. So kann z. B. jedes Gruppenmitglied alle Sendungen anhören oder die vier Sendungsteile werden innerhalb der Gruppe aufgeteilt. Wenn die Sendung schon zuhause angehört und auch mit der Recherche begonnen wird (Flipped Classroom), erspart dies Unterrichtszeit.

Während des Hörens notieren die Schülerinnen und Schüler digital auf Google-Drive die in der Sendung enthaltenen Informationen in einer Tabelle (siehe Vorlage bei „Materialien“) Dafür kann entweder die Lehrperson jeweils ein Google-Doc für jede Gruppe einrichten oder ein Gruppenmitglied übernimmt dies. Für die Verwendung von Google-Drive muss ein kostenloser Google-Account (Gmail) vorhanden sein.

Die gesammelten Fakten werden anschließend chronologisch geordnet und mit zusätzlichen Informationen, Erklärungen und mit passenden Bildlinks versehen.

Erstellen der Timeline(s)

Die Gruppe wählt die Fakten und Bilder aus, die in der Timeline angezeigt werden sollen. Da wahrscheinlich nicht alle Ereignisse in einer Timeline ausreichend Platz finden werden, ist es empfehlenswert, wenn mehrere angefertigt werden. Für die Verwendung von Readwritethink-timeline ist keine Registrierung notwendig. Die fertige Timeline kann als PDF gespeichert und ausgedruckt werden. Zusätzlich werden die Detail-Beschreibungen der Ereignisse auf einer Seite des PDFs als chronologische Liste gespeichert.

Alternativ kann man auf der Seite LearningApps.org einen Zahlenstrahl verwenden, um eine Zeitleiste in Form eines Quiz zu erstellen. Es ist zwar nicht möglich, das gelöste Quiz als PDF zu speichern, aber mit einem Screenshot lässt sich dieser Mangel sehr einfach beheben.

Präsentieren und Vergleichen der Ergebnisse

Um die Ergebnisse der Gruppen für die Klasse digital zugänglich zu machen, kann die kostenlose Online-Pinnwand Padlet verwendet werden, welche durch die Lehrperson oder die Schülerinnen und Schüler nach einer kostenlosen Registrierung eingerichtet werden kann. Alternativ dazu ist es ebenso möglich, die erstellten Timelines auf Google-Drive für die Klasse zu publizieren.

Mittels Beamer oder durch das Betrachten auf den eigenen Geräten werden die erstellten Timelines von den Gruppen im Plenum präsentiert. Gibt es Unterschiede bei den gewählten Ereignissen? Wurden notwendige Zusatzinformationen recherchiert bzw. an das Publikum weitergegeben, um alle Inhalte problemlos verstehen zu können? Gibt es gleiche oder ähnliche Bilder in den Timelines?

Tipp: Um das Ergebnis der Gruppenarbeit noch länger präsent zu halten, können die Timelines ausgedruckt und in der Klasse zur Ansicht ausgestellt werden.

Materialien

Vorlage für Google-Drive

Die Vorlage für das Sammeln der Informationen aus der Sendung und die Recherche-Arbeit kann kopiert und in ein eigenes Google-Drive eingefügt werden. Dafür ist ein kostenloses Gmail-Konto erforderlich. Hier geht es zur Drive-Vorlage.

Timeline mit Readwritethink-timeline

So könnte ein Teil der Timeline aussehen, die mit Readwritethink-timeline erstellt wurde. Auf Seite 2 des PDFs finden sich weitere Informationen zu den in der Zeitleiste dargestellten Ereignisse.

Vorlage für einen Zeitstrahl auf LearningApps.org

Nach dem Aufrufen der App kann diese durch einen Klick auf “ähnliche App erstellen” als Vorlage verwendet und im eigenen Account gespeichert und adaptiert werden. Web-Link zur LearningApp: https://learningapps.org/4737087

Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bild: von mohamed_hassan
unter der Lizenz CC0

Zugehörige Materialien

Sendung:
Die Oktoberrevolution
Die Sendungen über "Die Oktoberrevolution" aus der Ö1 Reihe „Betrifft: Geschichte“ verschaffen einen interessanten Überblick über die ereignisreichen und prägenden Jahre der russischen Geschichte am Beginn des 20. Jahrhunderts.

Jahrgang

11., 12., 13.

Unterrichtsfach

Fachübergreifend

Tags

Flipped Classroom, Google Docs, Google-Drive, Gruppenarbeit, learningapps, Oktoberrevolution, padlet, Readwritethink-timeline, Russische Revolution, timeline, Zeitstrahl


Lizenz

Dieses Lernmaterial wurde vom „Ö1 macht Schule“ Team erstellt und steht unter einer CC BY-SA 4.0 Lizenz kostenlos zur Verfügung.