Typ
Alle
Sendungen
Aktivitäten
Schulstufe
Schulfach
Auswahl
Fächerübergreifende Prinzipien
E-Learning
Suche zurücksetzen

Materialien

Hier können Sie anhand von Kategorien und freien Suchbegriffen für Ihren Unterricht passende Sendungen sowie dazugehörige Materialien (Arbeitsblätter, Unterrichtsmethoden, Aktivitäten, …) finden.

Sendung 1Teil, Länge: 24' 55"

Die Sklaven vom Wienerberg

Victor Adler, der als Arzt arbeitete, schlich sich in das Ziegelwerk ein, um sich ein Bild von der Lage der vor allem aus Böhmen und Mähren stammenden Ziegelarbeiter machen zu können. Was er vorfand, war Ausbeutung, Unternehmerwillkür und soziales Elend. Weitere Artikel in der “Gleichheit” sollten folgen. Damit machte Adler einen sozialen Brennpunkt im Wien des späten 19. Jahrhunderts öffentlich.


Sendung 5Teile, Länge: 24' 5"

Roma – Sinti – Lovara

Die Ausgrenzung von Roma gipfelte in der systematischen Verfolgungs- und Vernichtungspolitik gegenüber unterschiedlichen Romagruppen im Nationalsozialismus. Als Erkennungszeichen wurde den Roma in den KZs ein “Z” auf den Körper gebrannt. Zirka 90 Prozent der österreichischen Roma überlebten die Lager nicht.


Sendung 1Teil, Länge: 58' 45"

Die Rache der Sprache ist das Gedicht

Jedes Thema wird durch einen Text Ernst Jandls eingeleitet, das von diesem auch selbst vorgetragen wird. Schnell erkennt man, dass Ernst Jandl nicht nur ein großer Dichter ist, sondern auch seine Fähigkeiten seine Gedichte vorzutragen und zu interpretieren sind bemerkenswert und machen dieses Tondokument außergewöhnlich.


Aktivität

Ein Webcam-Video im Browser aufnehmen

Viele antike Redewendungen sind Teil der Alltagssprache geworden und bis heute geblieben. In dieser Aktivität klären Schülerinnen und Schüler zunächst die Bedeutung von antiken Redensarten und entwerfen anschließend Alltagsszenen, in denen diese antiken Aussprüche verwendet werden. Die Szenen werden dann direkt über den Browser als Film festgehalten. Für die Aufnahme kann man das sehr schnell […]


Sendung 1Teil, Länge: 25' 23"

Zeitzeuge aus Stein

Der Stephansdom hat über Jahrhunderte das Leben der Menschen in Wien begleitet und wird als Mittelpunkt der Stadt Wien gewürdigt. Wie ist es zu dem gekommen? Was bedeuten die unzählige Symbole und Zeichen im Inneren und auf der Fassade des Doms? In dieser Ö1 Sendung der Reihe “Memo – Ideen, Mythen, Feste” werden spannende Geheimnisse und Geschichten über diesen einzigartigen Zeitzeugen verraten.


Aktivität

Verstehst du das?

Die Jugendlichen erstellen mit dem kostenlosen Tool XWords Generator Kreuzwörträtsel, in denen zu typisch österreichischen Ausdrücken die hochdeutschen Entsprechungen gesucht sind. Um ein Rätsel zu erstellen, das online gelöst werden soll, ist eine Registrierung nötig. Es ist auch möglich, das Kreuzworträtsel ohne Registrierung zu erstellen, wenn es anschließend ausgedruckt und auf Papier gelöst wird. Alternativ […]


Sendung 5Teile, Länge: 24' 9"

Panta rhei – zur Geschichte antiker Redewendungen

Die Sendereihe “Betrifft Geschichte” hat sich in dieser Ausgabe einiger, berühmter, antiker Aussprüche angenommen, die alle bis heute noch verwendet werden. Der Historiker Wolfgang Hameter erklärt die Herkunft einiger antiker Aussprüche und die zusammenhänge in denen sie entstanden sind.


Sendung 5Teile, Länge: 23' 40"

Schmelzendes Eis und steigende Meere

In dieser fünfteiligen Sendung der Ö1 Reihe “Vom Leben der Natur” erzählt die Ozeanographin Kirstin Richter von der Universität Innsbruck über die weltweite Veränderung der Meeresspiegel. Und der wissenschaftliche Befund ist klar: In den letzten 100 Jahren ist der Meeresspiegel um 15 cm gestiegen. Worin bestehen die Ursachen für diese Veränderungen? Welche Verbindungen zwischen schmelzenden […]


Aktivität

Einen Comic online erstellen

Anhand der Ö1 macht Schule Sendung “Schmelzendes Eis und steigende Meere” können sich Schülerinnen und Schüler über die Veränderung des Meeresspiegels informieren. Die Inhalte der Sendung können dann mit Hilfe des Onlineprogrammes MakeBeliefsComix veranschaulicht werden. Zur Verwendung dieses Programms ist keine Anmeldung notwendig und die Ergebnisse können ausgedruckt oder durch Mails verschickt werden. Als Alternative kann […]


Aktivität

Onlinequellen beurteilen und richtig zitieren

Schülerinnen und Schüler führen eine reflektierte Online-Recherche durch und erstellen auf der Onlien-Pinwand Padlet ein Glossar von “Quantenbegriffen”.


Sendung 1Teil, Länge: 23' 51"

Magie im Makrokosmos

Österreichische Wissenschaftler von der Universität Wien haben sich mit ihren Quanten-Experimenten an die Grenze zum Makrokosmos vorgearbeitet und das Riesenmolekül TTPF (immerhin besteht es aus 810 Atomen!) in einen Quantenzustand versetzt.


Aktivität

Stellung beziehen zum Thema “Gewalt in der Gesellschaft”

In dieser Aktivität erstellen die Schülerinnen und Schüler in Gruppen ein Erklärvideo mithilfe des Onlienprogrammes Adobe Spark zum Thema Gewalt in der Gesellschaft. Als Alternative zu Adobe Spark können auch Folien in PowerPoint erstellt  dazu ein Text gesprochen werden.


Aktivität

Übung für die Kapitelerstellung einer vorwissenschaftlichen Arbeit/Diplomarbeit

Die Schülerinnen und Schüler hören in Kleingruppen jeweils einen Abschnitt der “Ö1 macht Schule” Sendung “Das Anthropozän” an. Danach fassen Sie den Inhalt dieses Sendungsteils zusammen. Diese Zusammenfassung soll die gleiche Struktur wie ein Kapitel einer VWA/Diplomarbeit haben. Dazu werden den Schülerinnen und Schülern Links zu Verfügung gestellt, in denen der Aufbau eines VWA-Kapitels besprochen […]


Sendung 4Teile, Länge: 52' 18"

Hüferl, Kren und Powidl

Die Sprachvarietät ‘Österreichisches Deutsch’ ist einzigartig. Kennzeichen, die für das Österreichische Deutsch typisch sind, findet man auf allen sprachlichen Ebenen. Am bekanntesten sind die lexikalischen, also die Kennzeichen auf der Ebene des Wortschatzes: Paradeiser, Sessel, Patschen – und all die anderen bis hin zur leidlich bekannten Marille. Allerdings gibt es weitaus mehr Kennzeichen, und es geht um mehr – um Kultur,  Mentalität und Identität.


Sendung 1Teil, Länge: 53' 37"

Das Anthropozän

Ist der Einfluss des Menschen nun so groß geworden, dass man ein neues Erdzeitalter beginnen sollte: das Anthropozän? Die Kulturwissenschafterin Eva Horn meint: ja! Auf hohem und sehr informativem Niveau argumentiert Eva Horn in diesem Salzburger Nachtstudio ihre Meinung. Das Grundthema ist dabei immer die Entwicklung des menschlichen Einflusses auf den Planeten Erde.


Sendung 1Teil, Länge: 53' 38"

Es ist ein Schnitter, der heißt Tod …

Noch heute gilt der Begriff “Dreißigjähriger Krieg” als Metapher für die Schrecken des Krieges schlechthin. Es war der längste und blutigste bewaffnete Religionskonflikt der Geschichte. Dabei war, als am 23. Mai 1618 protestantische Aristokraten die Statthalter des römisch-deutschen Kaisers Ferdinand II. aus den Fenstern der Prager Burg stürzten, kaum abzusehen, was folgen sollte: ein Flächenbrand, der erste im vollen Sinne “europäische Krieg”.


Sendung 1Teil, Länge: 12' 38"

Nur verwarnen statt strafen?

Ab 25. Mai 2018 treten die neuen EU-Datenschutzregeln in Kraft. Das Gesetz sieht empfindlich hohe Strafen für dessen Missachtung vor. Sozusagen in letzter Minute wurde knapp einen Monat davor ein Abänderungsantrag zum Datenschutz-Anpassungsgesetz von ÖVP und FPÖ im Nationalrat beschlossen: Geht es nach der österreichischen Regierung, sollen Datenschutzbehörden etwa bei Verstößen von Unternehmen eher verwarnen als Strafen aussprechen.


Sendung 1Teil, Länge: 12' 0"

Die Privatisierung der Zensur

Seit 1. Jänner 2018 ist das Netzwerkdurchsetzungsgesetz in Deutschland in Kraft:  Anbieter sozialer Netzwerke, wie etwa auch Google, Youtube, Facebook und Twitter müssen Inhalte, die offensichtlich rechtswidrig sind, innerhalb von 24 Stunden nach Eingang einer Beschwerde entfernen oder sperren, sonst drohen den Unternehmen hohe Bußgelder. 


Aktivität

Das Gravitationswellen-Quiz

Die Ö1 Dimensionen Sendung “Gravitationswellen – Ein neues Fenster im Universum” informiert in knapp 25 Minuten umfassend über das Thema Gravitationswellen.
Schülerinnen und Schüler hören sich in Kleingruppen diese Sendung unter einem bestimmten thematischen Fokus an und erstellen dann mit dem Online-Programm LearningApps ein passendes Quiz.


Aktivität

Buchcovers und Wortwolken zu “Literarisches Österreich” gestalten

Diese Aktivität zur Sendung “Literarisches Österreich” der Ö1 “Radiogeschichten” ermöglicht den Jugendlichen einen kreativen und spielerischen Zugang zu ausgewählten Werken der österreichischen Gegenwartsliteratur. Noch vor dem eigentlichen Leseprozess setzen sie sich kreativ mit einem der Bücher auseinander: Die inhaltlichen Kurzbeschreibungen sowie die Hörauszüge bilden die Basis, um in Teamarbeit eigene Buchcovers zu erstellen und diese mit Wortwolken zu versehen.


Aktivität

Online-Blitz-Brainstorm zum Interview mit Anton Zeilinger

Der weltberühmte Physiker Stephen Hawking ist im März 2018 gestorben. Aus diesem Anlass führte Christian Williwald mit dem österreichischen Quantenphysiker Anton Zeilinger ein Interview im Mittagsjournal. Die dabei angesprochenen Themen sind durchaus überraschend.
Mit dem Onlinetool ZUMPAD können Schülerinnen und Schüler auf unkomplizieret Weise in einem Online-Brainstorm ihre eigenen Erwartungen an das Interview formulieren und mit den Erwartungen anderer vergleichen.


Sendung 1Teil, Länge: 29' 47"

Mediziner als Wegbegleiter der NS-Ideologie

Ärzte und Ärztinnen spielten im sogenannten Dritten Reich eine Schlüsselrolle. Ärztinnen und Ärzte verschafften den Nationalsozialisten quasi die wissenschaftliche Legitimation für ihre Verbrechen und wurden selbst zu Mittäterinnen und Mittätern – durch Menschenversuche, Zwangssterilisationen oder systematische Tötungen.


Aktivität

Eine digitale Landkarte zu Martin Luther King erstellen

Bei dieser Aktivität zeichnen die Schülerinnen und Schüler den Weg des Bürgerrechtskämpfers Martin Luther King  nach, und zwar auf einer digitalen Landkarte. Der Lernprozess wird durch die geografische Zuordnung und die Visualisierung optimal unterstützt.


Sendung 4Teile, Länge: 92' 1"

Pazifismus oder bewaffneter Widerstand?

“I have a dream” – Martin Luther Kings Traum hat Millionen Menschen beflügelt; ein Jahr nach seiner 1963 in Washington D.C. gehaltenen Rede wurde er für seinen gewaltlosen Kampf gegen Ungleichbehandlung von Schwarzen mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Am 4. April 1968 wurde King in Memphis, Tennessee ermordet.


Sendung 9Teile, Länge: 159' 59"

Literarisches Österreich

Die Ö1 “Radiogeschichten” stellten 2017 wichtige österreichische Autorinnen und Autoren vor.  Jeweils eine Woche lang standen Schriftstellerinnen und Schriftsteller eines Bundeslandes im Mittelpunkt einer Sendung. Eine Auswahl von neun Sendungen – eine zu jedem Bundesland –  ist nun auf “Ö1 macht Schule” für den Unterricht verfügbar.


Aktivität

“Sprechende” Bilder zum „Anschluss“ 1938 erstellen

In einer Gruppenarbeit wird jeweils einer der zwölf Teile (ca. vier bis fünf Minuten) der Ö1 Sendung “Betrifft Österreich – heute vor 80 Jahren” inhaltlich zusammengefasst und mit einem „sprechenden“ Bild visualisiert. Das dafür geeignete Werkzeug Thinglink ermöglicht es, Bilder mit multimedialen Informationen zu versehen und dadurch „zum Leben zu erwecken“.


Sendung 1Teil, Länge: 29' 57"

Always online

Onlinespiele, Facebook und Co. Eltern haben keine Erfahrung damit, Lehrerinnen und Lehrer sind häufig damit überfordert. Wann kann “normale” Internetnutzung zur Sucht werden?

In dieser Ö1 Sendung erklären Expertinnen und Experten, welche besondere Herausforderungen die Online-Kultur mit sich bringt und zeigen, welche Strategien für eine medienpädagogische Erziehung wichtig sind. Eine Sendung über den Bereich zwischen “normal” und krankhaft bei der Nutzung elektronischer Medien.


Aktivität

Ein Webquest zu österreichischen Wörtern durchführen

Mit einem Webquest lernen Schülerinnen und Schüler im Internet zu forschen, und das auf spielerische Art und Weise. Die Vorgehensweise ist handlungsorientiert und höchst aktivierend. Jeder in der Klasse geht auf individueller Spurensuche und lernt dabei prozessorientiert zu recherchieren.


Sendung 1Teil, Länge: 23' 46"

In memoriam Stephen Hawking

Als Stephen Hawking mit 21 Jahren an der unheilbaren Nervenkrankheit “Amyotrophe Lateralsklerose” erkrankt, beträgt seine statistische Lebenserwartung noch fünf Jahre. Ein halbes Jahrhundert später ist der totgesagte Physiker der berühmteste Wissenschafter der Gegenwart.


Sendung 1Teil, Länge: 24' 46"

Von der “Rauchrolle” bis zum “Disapointinger”

Wien spricht viele Sprachen. Unabhängig von diversen politischen Bestrebungen Sprachnutzung zu steuern, kann die Sprachvielfalt in der Hauptstadt Österreichs nicht leicht verdrängt werden. Sprachen und Kulturen haben sich hier über die Jahrhunderte immer vermischt. Neue, kreative Wortschöpfungen und Entlehnungen sind von den verschiedenen Volksstämmen entstanden.


Sendung 4Teile, Länge: 19' 22"

I Have A Dream

Der Baptistenpastor Martin Luther King war in den 1960er-Jahren die wichtigste amerikanische Stimme, die gegen Rassismus predigte und für mehr soziale Gerechtigkeit warb. Der Historiker Rolf Steininger érzählt in der vierteiligen Sendung aus der Reihe “Betrifft: Geschichte” über diese herausragende Persönlichkeit.


Sendung 1Teil, Länge: 53' 20"

“Ich bin auf dem Gipfel des Berges gewesen.”

Am 4. April 1968 stirbt Martin Luther King in Memphis durch eine Gewehrkugel. Wenige Wochen später wird der Gelegenheitsarbeiter James Earl Ray als angeblicher Attentäter verhaftet und trotz anhaltender Unschuldsbeteuerungen zu lebenslanger Haft verurteilt.


Sendung 4Teile, Länge: 202' 28"

“Anschluss” 1938

Mit Originaltönen und in Studiogesprächen werden die vielfältigen Aspekte der Annexion Österreichs im Jahr 1938 umfassend analysiert und dokumentiert.


Sendung 6Teile, Länge: 14' 33"

Rainer Bucher zum Ö1-Schwerpunkt “80 Jahre Anschluss”

Der Nationalsozialismus schien wieder zu vebinden, was spätestens in der Weimarer Republik, wie viele meinten, auseinandergedriftet war: Individualität und Kollektiv, Modernität und Traditionsanschluss, Freiheit und Gebundenheit ans große Alte. Vor allem aber versprach der Nationalsozialismus die identitätsstiftende Idylle einer “Volksgemeinschaft” auf kulturell vertrauter, einheitlicher Basis.


Sendung 13Teile, Länge: 58' 55"

Betrifft: Österreich – heute vor 80 Jahren

Am 12. März 2018 jährte sich der sogenannte “Anschluss” des Ständestaates Österreich an das nationalsozialistische Deutschland zum 80. Mal. Die Ö1 Spezialsendereihe “Betrifft: Österreich” thematisiert in zwölf fünfminütigen Sendungen die Ereignisse dieses Tages mit Ausschnitten von Original-Tondokumenten des Rundfunks, Erzählungen von Zeitzeuginnen und Zeitzeugen sowie Ausführungen von Historikerinnen und Historikern. Sie kommentieren anhand dieser Tondokumente die Geschehnisse und die sich daraus ergebenden Konsequenzen rund um den sogenannten Anschluss 1938.


Sendung 4Teile, Länge: 53' 19"

Gendersensibler Unterricht

In dieser vierteiligen Sendereihe erklären Expertinnen und Experten, weshalb gendersensibel zu unterrichten eine Herausforderung für Lehrpersonen darstellt. Gleichzeitig werden Lösungsansätze und Best-Practice-Beispiele von Lehrpersonen vorgestellt.


Sendung 4Teile, Länge: 89' 29"

Burschen unter Druck

Es ist nicht leicht, ein junger Mann zu werden. Denn eine Flut von Verhaltensregeln schreibt vor, was Mann zu tun hat und was zu unterlassen. Vom Kindergartenalter an wird alles sanktioniert, was vielen Buben Spaß macht. Raufen, Rangeln, Kräftemessen sind Tabu. Wer angepasst und still ist, wird im meist weiblich dominierten Schulsystem eher reüssieren. Statistisch gesehen brechen mehr männliche Schüler ihre Schulausbildung ab als weibliche. Der Start ins Berufsleben wird damit schwieriger. Sind Burschen dümmer als Mädchen? Was brauchen sie, um im System zu bleiben?


Aktivität

Stalin postet in Social Media

In der Ö1 Sendung „Stalin – Aufstieg und Machterhalt eines Diktators“ aus der Reihe “Betrifft: Geschichte” steht die Biografie Josef Stalins im Mittelpunkt. Die Grundlage für diese Aktivität bilden die jeweils fünfminütigen Sendungsteile 1 bis 4, in denen über die Jugendjahre, die ersten politischen Tätigkeiten, den Aufstieg zum Diktator sowie über die Zeit des Terrors berichtet […]


Sendung 1Teil, Länge: 6' 53"

Anton Zeilinger zum Ableben Stephen Hawkings

Stephen Hawking war einer der bekanntesten Wissenschaftler der Welt. Er ist am 14.3.2018 im Alter von 76 Jahren gestorben. Dass er so alt werden würde, haben die Ärzte nicht für möglich gehalten, als sie ihm im Alter von 21 Jahren die Diagnose ALS mitteilen mussten.


Aktivität

Ein interaktiver Reiseführer durch die Sendung “Gott hat keinen Pass”

In der 26-minütigen Sendung “Gott hat keinen Pass” aus der Ö1 Sendereihe “Tao – aus den Religionen der Welt” begibt sich Maria Harmer auf eine Reise durch das multi-konfessionelle Sarajevo. Sie macht Halt an geschichtsträchtigen Orten, besucht religiöse Stätten der christlichen, muslimischen und jüdischen Religionsgemeinschaften und begegnet Menschen, für die das friedliche Zusammenleben der Konfessionen […]


Aktivität

Was, Wer, Wann, Wo? – Timeline zur Oktoberrevolution

Die Ö1 Sendung “Die Oktoberrevolution” besteht aus vier Teilen zu jeweils ca. fünf Minuten Länge. Sie gibt Einblick in die prägenden Ereignisse der russischen Geschichte am Beginn des 20. Jahrhunderts. Nicht immer ist es einfach, sich nur durch das bloße Zuhören einen strukturierten Überblick über den zeitlichen Ablauf historischer Ereignisse zu verschaffen. Bei dieser Aktivität […]


Sendung 1Teil, Länge: 24' 55"

Medienkompetenz

Zur Berufswelt und Lebensgestaltung im 21. Jahrhundert gehört es, mit unterschiedlichen Medien kompetent umgehen zu können. Alle in der Gesellschaft tätigen Menschen, ob jung oder alt, sind von dieser Entwicklung betroffen. Welche Rolle kann und sollte Schule bei der Förderung von Medienkompetenz spielen? Inwiefern ist das Aneignen von Medienkompetenz wie eine zweite Alphabetisierung? Und, wie […]


Sendung 1Teil, Länge: 58' 39"

Architektur, Gesinnung und Weltanschauung

Margarete Schütte-Lihotzky war die erste österreichische Architektin. Als erste und einzige Frau studierte sie von 1915 bis 1919 an der K.K. Kunstgewerbeschule in Wien, der späteren Hochschule für angewandte Kunst. Im Jahr 1926 wurde sie vom deutschen Architekten Ernst May ins Frankfurter Hochbauamt gerufen. Dort beschäftigte sie sich mit der Rationalisierung in der Hauswirtschaft. Sie entwarf […]


Aktivität

Wissens-Chat zum Wiener Kongress

Mit dieser Aktivität wird die Ö1 Sendung “Die Neuordnung Europas nach dem Wiener Kongress” aus der Reihe “Betrifft: Geschichte” durch einen “Wissens-Chat” erschlossen. Die ersten drei Sendungsteile vermitteln wichtige Informationen zur Vorgeschichte, zum Ablauf und zu den Ergebnissen des Wiener Kongresses 1814/15. Die Schülerinnen und Schüler formulieren in einer Gruppenarbeit Fragen, die sie einander in einem […]


Aktivität

Headlines und Online-Umfrage zum Thema Gleichberechtigung

Mit dem Tool Breaking News Generator werden auf spielerische Weise fiktive Schlagzeilen zu historischen Fraunrechtsaktivistinnen generiert, die täuschend echt aussehen. Je nach Belieben kann auch mit dem Headline Generator gearbeitet werden. Mentimeter ist ein Tool, mit dem auf einfache Art Umfragen gemacht und Diagramme erstellt werden können. Bei dieser Aktivität  erstellen die Schülerinnen und Schüler […]


Aktivität

Frauenbilder der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft erforschen

2018 bleiben Genderthemen in der weltweiten Gesellschaft auffällig stark präsent. Bisher sind zahlreiche prominente Männer der #MeToo Bewegung zum Opfer gefallen. Frauenquoten und der Gender-Pay-Gap werden immer noch heiß diskutiert und debattiert. Die Phänomene “Mansplaining” und “Manspreading” sind mittlerweile bekannte Begriffe. Mit dieser Aktivität zur Ö1 Sendung “Frauenbilder” können wesentliche Aspekte dieses Themas, beispielsweise im […]


Sendung 5Teile, Länge: 24' 17"

Frauenbilder

Wie Frauen zu sein haben, welche Rechte und Pflichten ihnen zukommen – das wurde jahrhundertelang von Männern bestimmt. Politische Mitsprache, Bildung und freie Berufswahl mussten sich Frauen erst mühsam erkämpfen.


Aktivität

“Das kommunistische Reich der Mitte” mit Peer-Learning erschließen

Die fünfteilige Ö1 Sendung “Das kommunistische Reich der Mitte” aus der Reihe “Betrifft: Geschichte” beschreibt die gesellschaftliche, wirtschaftliche und politische Entwicklung der Volksrepublik China von ihrer Gründung bis 1989. Bei dieser Aktivität zur Sendung kommt die so genannte Peer-Learning-Methode zum Einsatz. Peer-Learning vermittelt nicht nur fachliche Inhalte, sondern fördert auch soziale Kompetenzen.


Aktivität

Im Gespräch mit Karl Marx – Comic Edition

Die Herausforderung? Karl Marx, Kapitalismus und Marxismus im Unterricht zu thematisieren. Diese Unterrichtsidee ist dahingehend konzipiert, diese scheinbar komplexen Themen für Jugendliche spielerisch zu entschlüsseln. Als Aufgabe sollten fiktive Dialoge mit Karl Marx erfunden und in Comic-Form dargestellt werden. Text in Comics zu verwandeln, ist eine bewährte Methode für das Trainieren von Textkompetenz. Mithilfe des […]


Sendung 5Teile, Länge: 110' 16"

Der rote Revenant

Karl Marx war, wie alle großen Philosophen, ein Pionier: Aufbauend auf den Schriften von Adam Smith und David Ricardo beschrieb er ein Wirtschaftssystem, das zu seinen Lebzeiten gerade erst einmal begonnen hatte, die Welt zu erobern: den Kapitalismus.


Aktivität

Sprichwörter mit Emojis darstellen

“Alte” Sprache in neuem Gewand. Die Schülerinnen und Schüler erstellen bei dieser unkomplizierten Aktivität Rätsel, in welchen sie auf spielerische und unkomplizierte Art bekannte Sprichwörter darstellen und unbekannte Redewendungen kennenlernen. Dazu stellen sie Sprichwörter mit den Piktogrammen auf Tablets dar. Je nach Sprichwörtern und vorangegangener Reflexionsarbeit über Sprache ist diese Aktivität sowohl für die Sekundarstufe I als […]


Aktivität

Eine virtuelle Ausstellung zu „Demokratie und Revolution“ gestalten

In der Aktivität zur 5-teiligen Sendung “Demokratie und Revolution” wird eine virtuelle Ausstellung mithilfe von QR-Codes erstellt und besichtigt. Die Sendung gibt einen Einblick in erste demokratische Bestrebungen im 18. Jahrhundert und spannt den Bogen von der Revolution 1848 bis ins 20. Jahrhundert. Außerdem wird zum kritischen Reflektieren über “Helden” und Herrscher der österreichischen Geschichte angeregt.


Sendung 1Teil, Länge: 40' 3"

“Ich weiß nur, dass Sie in Waffen sind, lieber Hugo.”

Am 11. November 1918 ging der Erste Weltkrieg zu Ende. Der “heldische Kampf”, der von vielen beschworen worden war, hatte in einem Massensterben geendet. 1914, zu Kriegsbeginn, hatte es nur wenige österreichische Schriftsteller gegeben, die nicht in die allgemeine Kriegsbegeisterung einstimmten. Karl Kraus war einer der Warner – während sich Autoren wie Anton Wildgans, Franz Theodor Csokor, Alfons Petzold oder Franz Karl Ginzkey patriotisch-kampfeslüstern gaben und damit vom Schreibtisch aus die Katastrophe vorbereiteten.


Sendung 4Teile, Länge: 19' 34"

Der lange Kampf um Gleichberechtigung

Marianne Hainisch, Adelheid Popp, Rosa Jochmann – sie und zahlreiche Mitstreiterinnen forderten ab der Mitte des 19. Jahrhunderts politische und bürgerliche Rechte für alle Frauen. Es entstanden Frauenrechtsbewegungen, die unter anderem das Frauenwahlrecht und gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit verlangten. Letztere Forderung haben auch die nachfolgenden Wellen der Frauenbewegungen in den 1960er und 1990er Jahren nicht erreichen können.


Sendung 5Teile, Länge: 24' 16"

Widerstandskämpfer und Partisanen

Zu Ende des 2. Weltkriegs formierten sich – insbesondere im Grenzgebiet zwischen Steiermark und Kärnten einerseits und Slowenien andererseits – Kampfgruppen, die auch gemeinsam mit jugoslawischen Partisanenverbänden operierten. Keineswegs alle stammten aus der Gegend. Viele kamen – zum Beispiel aus dem Spanischen Bürgerkrieg – auf verschlungenen Wegen zum Einsatz, dem letztlich eben auch die “Befreiung” Österreichs zu danken ist, der aber oft alles andere als Dank gefunden hat. Zu sehr erinnerten diese Widerstandskämpfer daran, dass gerade vormalige Täter und Mitläufer sich nun zu Unrecht darauf beriefen, Österreich und sie selbst seien Opfer des Hitler-Einmarschs geworden.


Aktivität

Ein Online-Glossar zum Ersten Weltkrieg erstellen

In der Ö1 Sendung “1917 – Schlüsseljahr der Weltgeschichte” sprechen Expertinnen und Experten über die wesentlichen Ereignisse und die wichtigsten Figuren im damaligen Kriegsjahr. Mithilfe dieser Aktivität können Schülerinnen und Schüler sich mit den Kernthemen sowie mit den historischen Personen auseinander setzen und diese in einer sinnvolle Struktur auflisten. Auf diese Weise gelangen sie zu einem Verständnis, welche Rolle sie im großen Ganzen gespielt haben und können die Schlüsselwörter einordnen.


Sendung 1Teil, Länge: 53' 7"

1917 – Schlüsseljahr der Weltgeschichte

1917 hat zweifellos die Weltgeschichte der vergangenen hundert Jahren sehr stark geprägt. Welche Entwicklungen im Kriegsjahr erwiesen sich als entscheidend für den weiteren Verlauf der Geschichte? Wer waren die wichtigen Figuren im Konflikt und welche Rolle spielten sie? Warum lagen Revolution und Radikalisierung in der Luft? Eine komplexe Situation legte die Grundlage für die Entstehung einer bipolaren Weltordnung.


Sendung 5Teile, Länge: 23' 26"

Demokratie und Revolution

Die Gründung der Ersten Republik feiert im November 2018 ihren 100. Geburtstag. In dieser fünfteiligen Sendung aus der Ö1 Sendereihe “Betrifft: Geschichte” erzählt der Historiker Wolfgang Häusler über Österreichs langen Weg zur demokratischen Republik.
Ein wichtiger Meilenstein war die Revolution von 1848, die im Mittelpunkt seiner Ausführungen steht. Mit aller Härte wurde sie niedergeschlagen, doch das Streben nach politischer Mitbestimmung und sozialer Gerechtigkeit konnte nicht mehr aufgehalten werden.


Sendung 3Teile, Länge: 14' 37"

Die Geschichte der Schokolade

Mit der Entdeckung der “Neuen Welt” in der frühen Neuzeit lernte Europa die Kakaobohne und die Schokolade kennen. Im Rahmen der Ausbeutung Amerikas begann sich allmählich auch eine amerikanisch-spanische Kakaowirtschaft festzusetzen. Die Schokolade etablierte sich in Europa als Luxusprodukt. Bis ins 18. Jahrhundert gehörte der Genuss von Schokolade zum adeligen Lebensstil.


Sendung 1Teil, Länge: 23' 51"

Das Gesetz der großen Zahl

Wer Roulette spielt, weiß, dass es die absolute Sicherheit nicht gibt. Auch wenn 10-mal hintereinander “rot” kam, ist es nicht sicher, dass es das nächste Mal “schwarz” sein wird. Die Kugel kennt kein Gedächtnis.

Wissenschaftler versuchen, die Chancen in messbare Größe zu fassen. Sie wollen Risiko berechenbar machen. Ob bei Versicherungen, Verkehrsunfällen, oder auch nur der Chance, drei Personen hintereinander zu treffen, die man schon jahrelang nicht gesehen hat.


Sendung 4Teile, Länge: 92' 20"

Unter Strom

Strom ist allgegenwärtig, sodass er von den meisten Menschen als selbstverständliche Ressource betrachtet wird. Unser gesamtes modernes Leben wäre ohne Strom undenkbar. Diese vierteilige Radiokolleg Reihe rückt uns diese Tatsache ins Bewusstsein.


Sendung 1Teil, Länge: 30' 6"

Reportage aus Tschernobyl

Am 26. April 1986 Jahren ereignete sich im Ukrainischen Tschernobyl die größte anzunehmende Katastrophe: die Kernschmelze in einem Atomkraftwerk. Wie es 25 Jahre nach dem Super-GAU in Tschernobyl aussieht, und wie die Menschen mit der Katastrophe dort leben, ist Thema dieser Reportage aus dem Jahr 2011.


Sendung 1Teil, Länge: 25' 57"

Gott hat keinen Pass

Die Sendung “Gott hat keinen Pass” aus der Ö1 Sendereihe “Tao – aus den Religionen der Welt” begibt sich auf einen Lokalaugenschein nach Sarajevo, die Hauptstadt Bosnien-Herzegowinas, ein Ort kultureller und ethnischer Vielfalt. Bewohnt wird die Stadt mehrheitlich von Bosniaken, knapp einem Drittel Serben und etwa sieben Prozent Kroaten. Moscheen, Kirchen und Synagogen findet man hier dicht nebeneinander.


Sendung 3Teile, Länge: 68' 25"

Ab ins All

Wozu sollen wir eigentlich zum Mars fliegen? Haben wir nicht genug Probleme hier auf Erden zu lösen? Das ist ein Argument, das regelmäßig gegen die Weltraumforschung vorgebracht wird. Diese Sendereihe geht nicht nur der Frage nach dem “Warum” auf den Grund, sondern zeigt auch die Auswirkungen der Weltraumforschung für Projekte und Initiativen auf der Erde und bespricht die Aspekte einer bemannten Marsmission.


Aktivität

Wissen über Maria Theresia abfragen

In dieser Aktivität formulieren die Schülerinnen und Schüler Multiple-Choice-Fragen zur vierteiligen Ö1 Sendung „Maria Theresia“ aus der Sendereihe “Betrifft: Geschichte” (jeweils ca. 13 Minuten). Das erstellte Quiz wird mit „Plickers“ gespielt und ausgewertet. Für ihre Antworten verwenden die Jugendlichen dabei ausgedruckte QR-Codes, die mit Hilfe der „Plickers“-App von der Kamera oder dem Tablet der Lehrperson erfasst werden.


Sendung 4Teile, Länge: 89' 19"

Das Lehrerbild im Wandel

Der Beruf der Lehrer und Lehrerinnen durchläuft gerade einen tiefgreifenden Paradigmenwechsel. Wie werden Lehrerfiguren im Film oder in der Literatur gezeigt und beschrieben? Wie erscheinen sie in Fernsehserien, Magazinen und Zeitungen? Wird der Wandel in der pädagogischen Profession wahrgenommen? Welche Bilder haben die Lehrpersonen von sich selbst? Und welche haben die Schüler von ihnen? Wie fließt all das in die Lehrerbildung ein? Wer sind die Expertinnen und Experten für den Unterricht?


Sendung 1Teil, Länge: 12' 53"

Positionen in der Kunst: Joseph Beuys

Der deutsche Künstler Joseph Beuys hatte 1967 bereits einige wesentlich Parameter seiner Ästhetik – die Arbeit mit Filz und Fett – ausdifferenziert und gründete am 22. Juni die Deutsche Studentenpartei, um damit gegen die Erschießung des Studenten Benno Ohnesorg zu protestieren. Wenig später nannte er seine Gruppierung Fluxus Zone West und wollte damit auf das Bedürfnis nach einem strukturellen Wandel an den europäischen Universitäten hinweisen
– der erste Schritt auf einem Weg, der Beuys immer tiefer in die Politik verstricken sollte.


Sendung 4Teile, Länge: 65' 50"

Mehr als nur ein Spiel

Das Spiel ist gewissermaßen der Hauptberuf eines jeden Kindes, der dabei ist die Welt um sich herum, sich selbst, Geschehnisse und Situationen, Beobachtungen und Erlebnisse im wahrsten Sinn des Wortes zu begreifen. Vielleicht spielen wir mit fortschreitendem Alter nicht mehr “Abfangen”, oder mit Pluschtieren und Puppen. Allerdings vom “Mensch-ärgere-dich-nicht” über Poker oder Schach bis hin zu Planspielen für Schulungszwecke – der Mensch lernt und spielt sein Leben lang. 


Sendung 1Teil, Länge: 12' 34"

Positionen in der Kunst: Andy Warhol

1967 in den USA. Seit gut einem Jahr tourt der dämonischste Rock ´n` Roll Zirkus aller Zeiten durchs Land: Das ´Exploding Plastic Inevitable`, eine aufwändige Multimedia-Show, wie man sie bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesehen hatte – konzipiert von Andy Warhol. Der Pop-Papst projizierte Filme und Slides auf die Musiker und ließ Stroboskoplichter flackern. Warhol`s Assistent Gerard Malanga und Mary Woronov führten in schwarzem Leder wilde sadomasochistische Peitschentänze auf und die Band The Velvet Underground errichtete dazu eine Wall of Sound.


Sendung 5Teile, Länge: 24' 17"

Das kommunistische Reich der Mitte

Diese fünfteilige Sendung der Ö1 Sendereihe “Betrifft: Geschichte” entstand im Jahr 2009,  genau 60 Jahre nach der Ausrufung der Volksrepublik China durch Mao Tse-tung am 1. Oktober 1949.


Sendung 5Teile, Länge: 24' 12"

Die Neuordnung Europas nach dem Wiener Kongress

Nach der Abdankung und Verbannung Napoleons auf die Insel Elba trafen die Mächtigen Europas zusammen, um  wieder neu zu ordnen, was durch das militärische und politische Wirken des französischen Herrschers in Unordnung gebracht worden war. Schauplatz dieses weltpolitisch bedeutsamen Treffens: Wien 1814/15


Sendung 4Teile, Länge: 51' 43"

Maria Theresia

Strategin, Mutter, Reformerin. Als eine der herausragendsten Persönlichkeiten aus dem Hause Habsburg wurde Maria Theresia kurz nach ihrem Ableben 1780 zum Mythos. Die Sendereihe beleuchtet Biographie und Wirken dieser außergewöhnlichen Herrscherin.


Sendung 4Teile, Länge: 19' 24"

Die Oktoberrevolution

Die Sendungen über “Die Oktoberrevolution” aus der Ö1 Reihe „Betrifft: Geschichte“ verschaffen einen interessanten Überblick über die ereignisreichen und prägenden Jahre der russischen Geschichte am Beginn des 20. Jahrhunderts.


Sendung 4Teile, Länge: 88' 13"

Digitale Lernszenarien

Wie sollte die Schule auf die Digitalisierung der Gesellschaft reagieren? Technologieskeptische Menschen warnen vor den kollateralen Schäden einer “totalen Zwangsdigitalisierung”, während Mediendidaktikerinnen und Mediendidaktiker die Förderung von digitalen Kompetenzen als Teil des schulischen Bildungsauftrags betrachten.


Aktivität

Rollenspiel als Mittel zum sozialen Lernen: Erfahrungen und Lösungsideen zum Thema Konflikte sammeln

Bei dieser Aktivität sammeln die Schülerinnen und Schüler ihre Ideen und Beobachtungen zum Thema “Konflikte” auf einer interaktiven Pinnwand. Dafür  eignet sich das kostenlose Tool Padlet. Danach stellen die Jugendlichen bestimmte Situationen im Rollenspiel dar und erstellen Videos. Mit dem ebenfalls kostenfreien Tool Voki schaffen die Jugendlichen virtuelle Figuren, die Ideen und persönliche Botschaften an […]


Aktivität

Interaktives Quiz zum Thema Peer-Mediation

In dieser Aktivität zum Thema Peer-Mediation in Teil 2 der Sendereihe “Nur ein Spiel” beantworten die Lernenden Fragen nach dem Wahr/Falsch – Prinzip. Diese Übung ermöglicht auf spielerische Weise eine Überprüfung des Textverständnisses. Die Schülerinnen und Schüler lösen dieses interaktive Quiz gleich hier, sie brauchen dazu nur ein Handy oder einen Computer. Der Download und das […]


Aktivität

“Wolken im Weltall” verlinken

In der 5-teiligen Ö1  Sendung “Wolken im Weltall” aus der Sendereihe “Vom Leben der Natur” werden Entwicklungen und Veränderungen unseres Universums behandelt. Der Astrophysiker  Gerhard Hensler erläutert unter anderem den Urknall, die Entstehung von Galaxien und die Geburt und das Sterben von Sternen. In dieser Aktivität können Schülerinnen und Schüler fünf vorbereitete Bilder des Universums […]


Sendung 4Teile, Länge: 89' 10"

Nur ein Spiel?

Die Grenzen der Aggression unter Kindern sind fließend und Erwachsene reagieren oft hilflos. Wann müssen sie einschreiten? Wie lernen Kinder, ihre Konflikte selbst zu lösen, und zwar gewaltfrei?


Aktivität

Den Konflikt Galilei gegen Kirche historisch einordnen

Die Ö1 Sendung “Ich habe abgeschworen. Der Fall Galilei” (25 Minuten) behandelt die historische Entwicklung des Konfliktes zwischen dem Naturwissenschaftler Galileo Galilei und der damaligen obersten Autorität, der Kirche. Die Sendung bietet daher eine geeignete Grundlage, um das Leben Galileis anhand dieses Konfliktes in einer Zeitleiste darzustellen. Zur eigenständigen Erstellung einer Zeitleiste durch Schülerinnen und […]


Sendung 5Teile, Länge: 23' 52"

Wolken im Weltall

In vier Sendungen der Sendereihe “Vom Leben der Natur” werden unter dem Titel “Wolken im Weltall” diese Entwicklungen vom Astrophysiker Gerhard Hensler erklärt.


Aktivität

Interaktives Quiz zur Sendung “Die Situation von Menschen mit Behinderungen”

Kahoot ist ein einfach zu bedienendes Online-Tool, mit dem Lehrende und Lernende auf einfache Art und Weise ein interaktives Quiz erstellen können. Die Nutzung der Plattform ist kostenlos und sehr intuitiv in Handhabung und Bedienung, mittlerweile wird sie von über 50 Millionen Menschen genutzt. Kahoot eignet sich besonders gut zur Lernzielüberprüfung. Wer beantwortet die meisten Fragen […]


Aktivität

Pinnwand der Menschlichkeit – Helfen digital sichtbar machen

Diese Aktivität stellt engagierte Menschen in den Mittelpunkt, die in der vierteiligen Sendung „Unter einem Dach mit Flüchtlingen“ aus der Sendereihe “Ö1 Radiokolleg” über ihre (Privat-)Initiativen im Bereich der Flüchtlingshilfe berichten. Zu Wort kommen natürlich auch jene, die Zuflucht und Unterstützung gefunden haben. Mit Powerpoint werden die Aussagen der Interviewten visualisiert und auf einer gemeinsamen “Pinnwand der Menschlichkeit”, zum Beispiel auf Padlet, gesammelt.


Aktivität

Im Team zur Deadline – kollaborativ recherchieren mit Google Drive

Grundlage für diese Unterrichtsstunde bilden die vier Sendungen „Unter einem Dach mit Flüchtlingen“ der Sendereihe „Ö1 Radiokolleg“ aus dem Jahr 2015. Im Kampf gegen die Zeit ist bei dieser Aktivität besonders die arbeitsteilige Organisation innerhalb der Teams gefragt – jedes Gruppenmitglied ist gefordert, genau, schnell und verlässlich zu recherchieren.


Sendung 5Teile, Länge: 24' 10"

Das Ende des kalten Krieges

1961 bis 1989 zerschnitt die Mauer nicht nur Berlin, sondern ein ganzes Land in zwei sehr ungleiche Teile. 28 Jahre lang war die Berliner Mauer auch Symbol für die scheinbar unüberbrückbare Kluft zwischen Ost und West. Der Fall der Mauer kam völlig unerwartet. Im Jubel über die buchstäbliche Zerschlagung der tödlichen Grenze bedachten viele nicht die Konsequenzen..


Aktivität

Vorwissen aktivieren und “sprechende” Bilder erstellen

Am Beginn dieser Aktivität steht die Aktivierung des Vorwissens zum Thema der Sendung “Das Ende des Kalten Krieges”. Dafür eignet sich das webbasierte Tool Answergarden. Aus den von den Schülerinnen und Schülern eingegebenen Begriffen wird eine Wortwolke generiert, die zeigt, welches Basiswissen in der gesamten Klasse bereits vorhanden ist. In einer arbeitsteiligen Gruppenarbeit werden zum Thema der Sendung mulitmediale Präsentationen erstellt und abschließend vorgestellt.


Aktivität

Audioaufnahmen mit Kindern

Möglichkeiten der Audioaufnahme Grundsätzlich gibt es professionelles tragbares Equipment, das in der Regel sehr teuer ist und eine Einschulung erfordert. Es können aber auch Smartphones bzw. Tablets zur Aufnahme von Audio-Material verwendet werden, die zwar qualitativ nicht so ein gutes Ergebnis bringen, aber durchaus für die Erarbeitung von Hörspielen bzw. Audio-Guides geeignet ist. Ausborgen von […]


Aktivität

Schön sprechen – Wien hören (Grätzel-Tour)

Jugendliche machen ihre Umgebung auf informative und innovative Art für andere erfahrbar.


Aktivität

Zum Thema Urheberrecht kompetent forschen und erklären

Für diese Unterrichtssequenz wird die Gruppen-Puzzle-Methode genutzt, damit die Schülerinnen und Schüler ihre Kommunikations- und Kollaborationsfähigkeiten üben können. Sie nehmen die neuen Informationen erst auf, danach vervollständigen und konstruieren sie das Wissen kollaborativ in einer Experten/Experinnen-Phase. Anschliessend haben sie in einer Erklärungsphase die Aufgabe, ihren Teilaspekt zu kommunizieren. Für diese Sequenz wird die Klasse in Vierer-Gruppen […]


Sendung 1Teil, Länge: 29' 46"

Copy/Paste-Right?

Digitale Technologien und das Internet haben es extrem einfach gemacht, Texte, Musik, Videos oder Bilder zu kopieren, zu bearbeiten und zu verbreiten. Das schafft neue Möglichkeiten für kreative Gestaltung und erleichtert den Zugang zu Kunst und Kultur.


Aktivität

Strom aus Sonnenwärme

In der vorgeschlagenen Aktivität werden die Sendungsinhalte in drei jeweils ungefähr sechsminütige Sendugs-“Häppchen” aufgeteilt. Diese können von einzelnen Gruppen bearbeitet und präsentiert werden.

Als Präsentationsmethode wird eine Stimmaufzeichnung vorgeschlagen, für deren Umsetzung die Online-App Vocaroo verwendet werden kann.


Sendung 1Teil, Länge: 24' 54"

In der prallen Sonne – Solarkraftwerke in Spanien

Solarkraftwerk ist nicht gleich Solarkraftwerk! Im Rahmen eines Lokalaugenscheins bei drei Solarkraftwerken in Spanien werden drei Methoden der Energieerzeugung mit Hilfe der Sonne vorgestellt. Aber ist die Solarenergie wirklich die Lösung aller Energieprobleme? Inwieweit ist Solarenergie tatsächlich “grün” und sauber? Das sind einige der Fragen, auf die man im Laufe dieser “Dimensionen”-Sendung Antworten bekommt. Und […]


Aktivität

Fakten zur Sendereihe “Die Arbeitslosen von Marienthal” abprüfen

Der Einsatz eines Online-Quizzes im Unterricht kann mehrere didaktische Zwecke erfüllen. Fragen über das “was”, “wann” oder “warum” können Neugier bei den Lernenden wecken und somit ein Thema auf spannende Art und Weise einleiten.


Aktivität

Zum Thema “Sexting” mediale Präsentationen produzieren

Mit Tackk.com können Jugendliche selbst multimediale Inhalte online produzieren, und ihr Lernen somit dokumentieren und präsentieren.


Sendung 4Teile, Länge: 50' 58"

What’s up? Das Selfie einer Generation

Diese Sendungsreihe portraitiert vier Jugendliche der “Generation What”, die im Rahmen einer groß angelegten Jugendumfrage zu ihrem Leben befragt wurden.


Sendung 1Teil, Länge: 24' 53"

WIR für EUCH: Die Sprache rechtspopulistischer Parteien

Sprachliche Tabus der Nachkriegszeit scheinen zu verschwinden. Verstärkt findet man nationalistische, xenophobe, rassistische und antisemitische Äußerungen. Legitimiert mit dem Credo: “Das wird man doch wohl sagen dürfen.” Diese Dimensionen-Sendung beschäftigt sich mit den sprachlichen Methoden des Rechtspopulismus.


Sendung 1Teil, Länge: 4' 47"

Sexting

Sexting – eine Kombination aus den Wörtern Sex und Texting. Eine neuzeitliches Phänomen in einer Gesellschaft, in der Technologie ein ständiger Begleiter ist. Hierbei handelt es sich um erotische Bilder, die Menschen an ihre Partner oder den Schatz via SMS oder Diensten wie Snapchat oder WhatsApp verschicken. Besonders bei Jugendlichen ist Sexting sehr beliebt. Aber, das Internet vergisst nicht!


Sendung 4Teile, Länge: 89' 35"

Unter einem Dach mit Flüchtlingen

In dieser Sendungsreihe porträtiert Nikolaus Scholz Einrichtungen und Initiativen in Österreich, die Flüchtlingen und Asylsuchenden Obdach gewähren, und ihnen Unterstützung und Menschlichkeit angedeihen lassen.


Sendung 1Teil, Länge: 14' 35"

Liebe dich so wie du bist

In dieser Sendung wird auf die Arbeit der Aufklärungskampagne “intakt”, ein Therapiezentrum für Menschen mit Essstörungen, eingegangen. Schülerinnen und Schüler, die an “intakt” Workshops über Schönheitsideale teilgenommen haben, werden interviewt und erklären weshalb sie nun differenzierter über Modefotos in Zeitschriften denken und ein anderes Selbstbild entwickeln konnten.


Sendung 3Teile, Länge: 66' 45"

Die Situation von Menschen mit Behinderungen

Seit 1. Jänner 2016 sollte unsere gesamte Umgebung barrierefrei sein. Aber ist sie das auch? Und warum wäre das so wichtig? Die Radiokolleg-Reihe von Sabine Nikolay beschäftigt sich mit der barrierefreien Gestaltung des öffentlichen Raums.


Aktivität

Die Geschichte der Ringstraße als Timeline darstellen

Prezi ist ein Präsentationsprogramm, mit dem man Inhalte dynamisch, einfach strukturiert und virtuell beweglich darstellen kann. Im Vergleich zu PowerPoint können Text, Bilder, Audio und Video sehr leicht eingefügt werden; mittels Zoomfunktion bekommen Details einen besonderen Fokus. Zusätzlich können mehrere Personen an einem Prezi gleichzeitig arbeiten. Die Software ist plattform-neutral und funktioniert am besten im Browser.


Aktivität

Mobiles Abenteuer zu Wikipedia und Quellenbewertung im Internet

Actionbound ist eine App, mit der mobile Rallyes und interaktive Guides erstellt werden können, mit denen die Jugendlichen mit ihrem Smartphone auf eine mobile Abenteuerreise geschickt werden können.


Sendung 1Teil, Länge: 14' 50"

Ludwig XIV., Molière und die Comédie-Francaise

1680, als Ludwig XIV. das Gründungsdekret der Comédie-Francaise niederschreiben ließ, war Molière bereits seit sieben Jahren tot. Trotzdem gilt Molière bis heute als der Patron der Comédie-Francaise. Diese Ambiente-Sendung stellt die Geschichte der Comédie-Francaise und damit verbunden das Leben und Werk von Jean-Baptiste Molière vor.


Aktivität

Online-Quiz über die Wiener Ringstraße

Kahoot ist ein einfach zu bedienendes Online-Quiz, mit dem nicht nur Lehrende, sondern auch Lernende auf einfache Art und Weise ein Quiz erstellen können. Kahoot eignet sich besonders gut zur Lernzielüberprüfung am Ende einer Stunde, wobei der Wettbewerb um die höchste Prozentzahl an richtigen Fragen unter Zeitdruck Schülerinnen und Schülern aller Jahrgangsstufen immensen Spaß macht.