Roboter im Unterricht

Durch Selbst-Programmieren hinter HiTech-Fassaden blicken

Roboter im Unterricht: Können sie tatsächlich beim Programmierenlernen helfen? Im Gymnasium Hartberg in der Steiermark versucht man den aktiven Zugang zu neuen Technologien über kostengünstige Mini-Roboter namens Ozobot zu verwirklichen. Die Schülerinnen und Schüler programmieren sie selbst.

In dieser 5-minütigen Sendung aus der Reihe Digital.Leben erklären Lernende und Lehrpersonen, wie und wozu sie Ozobots im Informatik-Unterricht einsetzen.

Schon gehört?

 

 

OZOBOT© Unterrichtsbeispiele

Videos

Links

Feedback

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ozobot_titelbild
„Eigenbild“
von Alicia Bankhofer
unter der Lizenz CC0

Jahrgang

8.

Unterrichtsfach

Auswahl

Fachübergreifend

Tags

Computational Thinking, Digitale Grundbildung, Farbcodes, Fortbildung, Gerald Geier, Gymnasium Hartberg, Mini-Roboter, OER, Ozoblockly, Ozobot, Programmierkenntnisse, Roboter, TU Graz